26. September 2015: Tag der offenen Tür des Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald

Schon tra­di­tio­nell fin­det der Tag der offe­nen Tür auf dem Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald am letz­ten Sams­tag im Sep­tem­ber statt. Am 26. Sep­tem­ber 2015 öff­nen von 10:00 Uhr – 14:00 Uhr das Montesso­ri Kin­der­haus, die Montesso­ri Grund­schu­le und die Montesso­ri Ober­schu­le ihre Türen und gewäh­ren Ein­bli­cke in das schö­ne Leben in den Ein­rich­tun­gen.

Das Montesso­ri Kin­der­haus öff­net sein Haus und lädt zu per­sön­li­chen Gesprä­chen zur Arbeit nach dem Montesso­ri Kon­zept ein. Inter­es­sier­te kön­nen die Räu­me bege­hen und all ihre Fra­ge los­wer­den.

CGC_Plakat zum Tag der offenen Tür 2015Die Montesso­ri Grund­schu­le eröff­net in Haus und zu Hofe viel­fäl­ti­ge Mög­lich­kei­ten, um die Schu­le und den Cam­pus ken­nen­zu­ler­nen. In den Räu­men der Grund­schu­le geht es auf Ent­de­ckungs­tour. Die Montesso­ri Päd­ago­gik zeich­net das gesam­te Schul­ge­bäu­de. Die lie­be­voll gestal­te­ten Räu­me las­sen erah­nen, dass der Unter­richt hier anders abläuft als es einem aus der eige­nen Schul­zeit noch bekannt ist.
Gäs­te kön­nen den Ein­satz von typi­schen Montesso­ri Mate­ria­li­en aus dem Bereich der Mathe­ma­tik live erle­ben und ihre Fra­gen dazu stel­len.

Die Fach­be­rei­che Eng­lisch, Erd­kun­de und Natur­wis­sen­schaf­ten prä­sen­tie­ren sich mit ihren spe­zi­el­len Arbeits­ma­te­ria­li­en, zei­gen Unter­richts­er­geb­nis­se und geben damit einen Ein­blick in den  nach Montesso­ri Prin­zi­pi­en gestal­te­ten Fach­un­ter­richt. Wei­ter­hin stellt sich die Musik­schu­le als Koope­ra­ti­ons­part­ner der Grund­schu­le mit Kost­pro­ben aus dem Instru­men­tal­un­ter­richt vor.

Als beson­de­res Ange­bot wird  noch ein­mal das Ergeb­nis aus dem Ästhe­tik­un­ter­richt des ver­gan­ge­nen Schul­jah­res prä­sen­tiert. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben gemein­sam mit ihren Leh­re­rin­nen klei­ne Stumm­fil­me gedreht. Las­sen sie sich die­se Köst­lich­kei­ten nicht ent­ge­hen.

Und wer wirk­lich alles von der Schu­le sehen will, der soll­te in jedem Fall eine der Schü­ler­füh­run­gen durch die Schu­le mit­neh­men.

Für die Klei­nen gibt es ver­schie­dens­te Bas­te­l­an­ge­bo­te zu ent­de­cken und gele­gent­li­che Schul­hof­mu­sik  sorgt für die musi­ka­li­sche Unter­ma­lung des Tages. Dazu wer­den Lehm­ofen und Feu­er­scha­le in Betrieb sein, um mög­lich auf­kom­men­den herbst­li­chen Tem­pe­ra­tu­ren ent­ge­gen­zu­wir­ken.

Im Mon­te-Café gibt es aller­lei Lecke­res für den klei­nen Hun­ger zwi­schen­durch.

An der Montesso­ri Ober­schu­le erwar­tet das gesam­te Schul­team sei­ne Gäs­te mit ver­schie­de­nen Ange­bo­ten. So wird z. B. die Schul­band meh­re­re Male auf­tre­ten und so akus­tisch der Weg­wei­ser zur Ober­schu­le sein.
Vor allem Kuli­na­risch hat die Ober­schu­le Eini­ges zu bie­ten. Das Mon­te­ca­te­ring-Team wird die Gäs­te wie­der mit Köst­lich­kei­ten über­ra­schen, die eigent­lich nie­mand an einer Schu­le erwar­tet. Ein Buf­fet aus Eltern­spen­den berei­chert das letz­te Schul­hof­gril­len in die­sem Jahr und lädt zum Ver­wei­len ein.

Viel Bedarf besteht erfah­rungs­ge­mäß am Ken­nen­ler­nen der Arbeits­wei­se einer wei­ter­füh­ren­den Montesso­ri Schu­le. Für eine indi­vi­du­el­le Bera­tung durch die Schul­lei­te­rin, Kers­tin Kleist, am Tag der offe­nen Tür bit­tet die Schu­le um kur­ze vor­he­ri­ge tele­fo­ni­sche Vor­anmel­dung, damit alle Bera­tungs­wün­sche erfüllt wer­den kön­nen (Tel.: 033632 599 23 oder 21).

Inter­es­sant ist oft­mals auch die Schil­de­rung aus Eltern- oder Schü­ler­sicht. Hier­zu gibt es einen Eltern­stamm­tisch und einen Tisch der Ehe­ma­li­gen. Schü­le­rin­nen und Schü­ler ver­gan­ge­ner Abschluss­jahr­gän­ge ste­hen gern bereit, von ihren Erfah­run­gen wäh­rend und auch nach der Schul­zeit zu berich­ten.

Soll­te ein Anmel­de­wunsch für das Schul­jahr 2016/2017 bestehen, emp­fiehlt die Schu­le, eine per­sön­li­che schrift­li­che Bewer­bung des Kin­des sowie das aus­ge­füll­te Anmel­de­for­mu­lar mit­zu­brin­gen.

Wer auf die­se ganz ande­re – von den Montesso­ri Ein­rich­tun­gen aber gewohn­te – Art und Wei­se, Schu­len ken­nen­ler­nen und in die Welt von Montesso­ri ein­zu­tau­chen ver­mag, der soll­te sich die­sen Tag nicht ent­ge­hen las­sen.

Wir freu­en uns auf unse­re Besu­cher und sind gespannt, wel­che Men­schen uns errei­chen.

Das Team des Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald