Tag der offenen Tür vom 12. September 2020

Ein Erlebnisbericht unserer Montessori-Schüler

Am 12. Sep­tem­ber 2020 war an unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le und der Montesso­ri Ober­schu­le Han­gels­berg Tag der offe­nen Tür. Es gab auf dem Schul­hof klei­ne Stän­de zu den Fächern und Infor­ma­tio­nen zu Maria Montesso­ri. Es gab auch stünd­lich Füh­run­gen, in denen die Klas­sen­räu­me besucht wur­den und von Fach­leh­rern erklärt wur­den. Die Füh­run­gen wur­den von uns Kin­dern ver­an­stal­tet. An der Ober­schu­le haben das die Leh­rer gemacht.

Unser Jah­res­mot­to lau­tet „Bunt mit gutem Grund“. Auch Maria Montesso­ri hat­te die­se Ansicht.

Bei den Füh­run­gen in der Grund­schu­le wur­de den Eltern der Montesso­ri-Unter­richt vor­ge­stellt. In vie­len klei­nen Ein­zel­hei­ten wur­de in der Lern­grup­pe Blau sehr viel zum son­der­päd­ago­gi­schen För­der­be­darf und unse­rer klei­nen Lern­grup­pe Blau der 4–6 erklärt. In der Ober­schu­le wur­de auch sehr viel zum son­der­päd­ago­gi­schen För­der­be­darf vor­ge­stellt. In der Lern­grup­pe Blau­rot wur­de den Besu­chern der Füh­run­gen etwas zum Mon­te-Pla­ner, Pen­sen­buch und dem Ü‑7-Ver­fah­ren erklärt. Der Sei­ten­flü­gel (wo die ande­ren 4–6 Lern­grup­pen Blau-Gelb, Tür­kis und Blau-Oran­ge unter­ge­bracht sind) war zum Tag der offe­nen Tür geschlossen.

Die Grund­schu­le und die Ober­schu­le durf­ten nur Per­so­nen zu Füh­run­gen und das Per­so­nal betre­ten. Auf­grund von Coro­na-Schutz­maß­nah­men durf­ten Besu­cher nur zu den Toi­let­ten oder mit Anmel­dung in das Schulgebäude.

Das Gebäu­de des Montesso­ri Kin­der­hau­ses hat­te am Tag der offe­nen Tür nicht geöff­net und hat sich nur kurz auf dem Hof der Grund­schu­le vor­ge­stellt. Unser För­der­ver­ein hat sich auch vorgestellt.

Nach unse­rem Emp­fin­den war es ein sehr gelun­ge­ner Tag der offe­nen Tür.

Aure­lia und Joshua
Lern­grup­pe Blaue Pinguine

Der etwas andere Tag der offenen Tür am 12. September 2020

In die­sem Jahr läuft alles etwas anders. So auch der Tag der offe­nen Tür unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le und Ober­schu­le des Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald.

Wir möch­ten trotz der aktu­el­len Situa­ti­on an die­sem so wich­ti­gen Tag für Eltern und Kin­der fest­hal­ten. Denn bevor Sie Ihre Kin­der in eine Schu­le bzw. Kita geben, steht natür­lich der Besuch der aus­ge­wähl­ten Ein­rich­tung an. Schließ­lich möch­ten Sie die Kita, die Schu­le, den Ort und die Umge­bung ken­nen­ler­nen, an dem Ihr Kind die nächs­ten Jah­re spielt, lernt und wächst.  Daher laden wir Sie herz­lich ein, uns ken­nen­zu­ler­nen zum …

Tag der offenen Tuer am 12. September 2020Tag der offenen Tür einmal anders

Unser Tag der offe­nen Tür fin­det am

12. Sep­tem­ber 2020
von 10:00 – 14:00 Uhr

statt. In die­sem Jahr jedoch in einem etwas ande­ren Rah­men. Auf dem Schul­hof kön­nen Sie sich frei bewe­gen und einen ers­ten Ein­druck von unse­ren Schu­len und dem Kin­der­haus gewin­nen. Unser Kin­der­haus bleibt jedoch an die­sem Tag für Besu­cher geschlossen.

 

Führungen in kleinen Gruppen — mit Anmeldung

Natür­lich bie­ten wir auch Füh­run­gen durch die Schul­ge­bäu­de an. Neu wird sein, dass Besu­cher in die­sem Jahr erst­mals eine Mund-Nasen-Bede­ckung wäh­rend der Füh­rung in den Schul­ge­bäu­den tra­gen wer­den. Außer­dem bit­ten wir um vor­he­ri­ge Anmel­dung zu den Füh­run­gen. Wir begren­zen die Grup­pen­grö­ße, sodass siche­re Füh­run­gen durch die Gebäu­de und Räu­me mög­lich sind. 
In ein­zel­nen Räu­men wer­den unse­re Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen kurz zu beson­de­ren Inhal­ten, bei­spiels­wei­se aus dem Fach­un­ter­richt oder der Frei­ar­beit, spre­chen. Auch der Hort- und Ganz­tags­be­reich ste­hen Ihnen im Rah­men der Füh­rung offen.

Unser Montesso­ri-Team berei­tet sich best­mög­lich dar­auf vor, Ihnen trotz der Umstän­de einen leben­di­gen Ein­druck von unse­ren Schu­len und der hier geleb­ten Montesso­ri-Päd­ago­gik zu ver­mit­teln. Fra­gen rund um unse­re Schu­len beant­wor­ten unse­re Sekre­ta­ria­te oder unse­re Teams. Gern kön­nen Sie am Tag der offe­nen Tür Ihr Kind gleich an unse­ren Montesso­ri-Schu­len anmelden.

Viele Informationen schon auf dem Schulgelände

Damit es nicht zu lan­gen War­te­zei­ten kommt kön­nen Sie sich über auf­ge­stell­te Tafeln mit Tex­ten, Bil­dern und Ein­bli­cken in das Schul­ge­sche­hen selbst über die Schu­len infor­mie­ren – auch ohne, dass Sie die Schul­ge­bäu­de in einer Klein­grup­pen-Füh­rung betre­ten. Ein Buf­fet wird es in die­sem Jahr aus Hygie­ne­grün­den nicht geben.

Voranmeldung für Führungen

Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung zum Tag der offe­nen Tür ist nicht not­wen­dig. Wir bit­ten jedoch dar­um, dass Sie sich mög­lichst vor­her für die Füh­run­gen anmelden.

Anmel­dun­gen für Füh­run­gen in der Grund­schu­le bit­te an:
info@montessori-grundschule-hangelsberg.de bzw. tele­fo­nisch unter 033632 59068.

Anmel­dun­gen für Füh­run­gen in der Ober­schu­le bit­te an:
info@montessori-oberschule-hangelsberg.de bzw. tele­fo­nisch unter 033632 59923.

Pla­nen Sie bit­te etwas Zeit ein, wenn Sie an einer Füh­rung teil­neh­men möchten.

Schützen Sie sich: Maske mitnehmen!

Auf­grund der gel­ten­den Umgangs­ver­ord­nun­gen müs­sen eini­ge Regeln ein­ge­hal­ten wer­den. Bit­te beach­ten Sie die­se und den­ken Sie an Ihre Mund-Nasen-Bedeckung!

Trotz der unschö­nen Begleit­erschei­nun­gen freu­en wir uns auf inter­es­sier­te klei­ne und gro­ße Gäste.

Das Team des Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald der FAWZ gGmbH

Maskenspende vom toom Baumarkt Fürstenwalde Nord

Als uns die Nach­richt erreich­te, dass unser Kin­der­haus eine Spen­de vom toom Bau­markt Nord aus Fürs­ten­wal­de von Mas­ken und Flä­chen­des­in­fek­ti­on erhal­ten wür­de, haben wir uns sehr gefreut.

Wir konn­ten es erst gar nicht glau­ben, als die E‑Mail ankam. Nach nur einem kur­zen Tele­fo­nat mit Frau San­der vom toom Bau­markt, mach­ten wir uns auf dem Weg nach Fürs­ten­wal­de. Dort über­ga­ben uns der Geschäfts­füh­rer Herr Pschan und Frau San­der die Atem­schutz­mas­ken und die Flächendesinfektion.

Wir haben ins­ge­samt 750 Mas­ken erhal­ten. Das ist genug, um nicht nur unser Kin­der­haus-Per­so­nal, son­dern auch alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sowie Schü­le­rin­nen und Schü­ler auf unse­ren Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg zu ver­sor­gen. Somit kön­nen wir einen wei­te­ren Bei­trag zum Schutz aller auf unse­rem Cla­ra-Grun­wald-Cam­pus leisten.

Ein gro­ßes Dan­ke­schön an den toom Bau­markt M. Pschan OHG Fürstenwalde.

Das Team des Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald der FAWZ gGmbH

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Eltern,
lie­be Kol­le­gin­nen und Kollegen,

laut des Infor­ma­ti­ons­schrei­bens des Minis­te­ri­ums für Bil­dung, Jugend und Sport (MBJS) vom 17. April 2020 lie­gen uns aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zugrun­de. Hier­in heißt es:

Vor der Öff­nung von Kin­der­gär­ten, Schu­len und Hoch­schu­len ist ein Vor­lauf not­wen­dig, damit vor Ort die not­wen­di­gen Vor­be­rei­tungs­maß­nah­men getrof­fen […] wer­den können.

Die Not­be­treu­ung wird fort­ge­setzt und auf wei­te­re Berufs- und Bedarfs­grup­pen aus­ge­wei­tet. Prü­fun­gen und Prü­fungs­vor­be­rei­tun­gen der Abschluss­klas­sen die­ses Schul­jah­res sol­len nach ent­spre­chen­den Vor­be­rei­tun­gen wie­der statt­fin­den können.

Ab dem 4. Mai 2020 kön­nen prio­ri­tär auch die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Abschluss­klas­sen und qua­li­fi­ka­ti­ons­re­le­van­ten Jahr­gän­ge der all­ge­mein­bil­den­den sowie berufs­bil­den­den Schu­len, die im nächs­ten Schul­jahr ihre Prü­fun­gen able­gen, und die letz­te Klas­se der Grund­schu­le beschult werden.

Die Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz wird beauf­tragt, bis zum 29. April ein Kon­zept für wei­te­re Schrit­te vor­zu­le­gen, wie der Unter­richt unter beson­de­ren Hygie­ne- und Schul­maß­nah­men, ins­be­son­de­re unter Berück­sich­ti­gung des Abstands­ge­bots durch redu­zier­te Lern­grup­pen­grö­ßen, ins­ge­samt wie­der auf­ge­nom­men wer­den kann. […] Jede Schu­le braucht einen Hygie­ne­plan. Die Schul­trä­ger sind auf­ge­ru­fen, die hygie­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen vor Ort zu schaf­fen und dau­er­haft sicherzustellen.“

Fol­gen­de kon­kre­te Infor­ma­ti­ons­grund­la­ge liegt für alle Schu­len vor (aus dem Infor­ma­ti­ons­schrei­ben des MBJS):

Ab 20. April 2020 wer­den die Prü­fun­gen für das schrift­li­che Abitur zu den bekann­ten Ter­mi­nen durchgeführt.

Ab 20. April 2020 setzt die Not­be­treu­ung in den Schu­len […] wie­der ein.

Ab 20. April 2020 unter­stüt­zen die Lehr­kräf­te die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wie­der beim häus­li­chen Ler­nen durch geeig­ne­te Lern­an­ge­bo­te, wie dies ohne per­sön­li­chem Kon­takt mit den an der Schu­le jeweils ver­füg­ba­ren infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Mit­teln mög­lich ist.

Bis 26. April 2020 bleibt die Durch­füh­rung von Unter­richt an den Schu­len untersagt.

Ab dem 27. April 2020 ist vor­ge­se­hen, dass die Abschluss­klas­sen, die in die­sem Jahr den Mitt­le­ren Abschluss (Fach­ober­schul­rei­fe) oder die Erwei­ter­te Berufs­bil­dungs­rei­fe machen, wie­der unter­rich­tet wer­den. Das betrifft Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fe 10 der Ober­schu­len, Gesamt­schu­len und Gym­na­si­en sowie der För­der­schu­le mit son­der­päd­ago­gi­schem För­der­schwer­punkt Lernen.

Ab dem 27. April 2020 ist vor­ge­se­hen, in den Ober­stu­fen­zen­tren den Unter­richt für die Fach­ober­schul­rei­fe (FOS), 2. Jahr­gang, in den Prü­fungs­fä­chern, Prü­fun­gen Fach­schu­le Sozi­al­we­sen (Erzie­her), Prü­fun­gen Berufs­fach­schu­le Sozia­les (Sozi­al­as­sis­ten­ten) […] Unter­richt in der Berufs­schu­le 3. Lehr­jahr (Prü­fungs­vor­be­rei­tung) abzu­si­chern. Das bedeu­tet, dass mit Aus­nah­me der Prü­fungs­vor­be­rei­tung in der Berufs­schu­le kein Unter­richt, son­dern nur Prü­fun­gen durch­ge­führt werden.

Ab dem 4. Mai 2020 ist vor­ge­se­hen, dass die Klas­sen, deren Schü­le­rin­nen und Schü­ler im nächs­ten Jahr einen Abschluss anstre­ben, wie­der unter­rich­tet wer­den. Das betrifft:

a. die Jahr­gangs­stu­fe 9 an den Ober­schu­len, Gym­na­si­en und Gesamtschulen,
b. die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fe 11 an den Gym­na­si­en und
c. die Jahr­gangs­stu­fe 12 an den Gesamt­schu­len und den beruf­li­chen Gym­na­si­en, die sich im 1. Schul­jahr der Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­se für das Abitur befinden.

An den Grund­schu­len ist vor­ge­se­hen, die Jahr­gangs­stu­fe 6 wie­der zu unterrichten.

Ab dem 11. Mai 2020 ist vor­ge­se­hen, die Jahr­gangs­stu­fe 5 an den Grund­schu­len wie­der zu unterrichten.“

Wir wün­schen allen Schü­le­rin­nen und Schü­lern für das Gelin­gen Ihrer Abschluss- und Abitur­prü­fun­gen alles Gute!

Und das Wich­tigs­te: Bleibt und blei­ben Sie gesund!

Die Schu­len der FAWZ gGmbH

Gesundheit geht vor!

Lie­be Eltern,

auf­grund der aktu­el­len Medi­en­un­ru­he wid­men auch wir uns dem The­ma Coronavirus.

Sie erhal­ten dazu in den nächs­ten Tagen eine Rund­in­for­ma­ti­on von uns, in der wir uns zur aktu­el­len Sach­la­ge äußern.

Wir möch­ten Sie noch ein­mal dar­auf hin­wei­sen, wie wich­tig es jetzt mehr denn je ist, ein­fa­che Ver­hal­tens­re­geln zu befol­gen – zum Schutz Ihrer Kin­der und Ihrer eige­nen Gesund­heit. Dazu soll­ten Sie und Ihre Kin­der in ers­ter Linie fol­gen­des tun:

  • regel­mä­ßig und gründ­lich Hän­de waschen
  • Hän­de­schüt­teln vermeiden
  • Des­in­fek­ti­ons­mit­tel verwenden
  • nicht in die Hän­de nie­sen (lie­ber in die Armbeuge)

Bit­te hal­ten Sie die­se Regeln ein, um eine Anste­ckung wei­test­ge­hend zu ver­mei­den und um sich sowie Ihre Fami­lie zu schützen.

Bis­her gibt es kei­ne Ver­dachts­fäl­le an unse­ren Kitas und Schulen.

Soll­ten wir neue Erkennt­nis­se haben, die den Kita- und Schul­be­trieb in irgend­ei­ner Wei­se beein­träch­ti­gen wer­den wir Sie natür­lich informieren.

Mitwirkung zur Bekämpfung der Masern

Wir bedan­ken uns an die­ser Stel­le auch bei allen, die uns bei der gesetz­li­chen Auf­la­ge zum Nach­weis der Masern­imp­fung unter­stützt und die­sen erbracht haben. Alle ande­ren bit­ten wir, den Nach­weis für die erfolg­te Masern­imp­fung noch vorzulegen.

Bit­te neh­men Sie auch hier­zu die wei­te­ren Infor­ma­tio­nen aus dem Eltern­brief wahr.

Vie­len Dank!

Im Namen der Geschäfts­füh­rung der FAWZ gGmbH