Herzlich willkommen auf der Webseite des Montessori Campus Hangelsberg Clara Grunwald!

Den Grund­stein für unse­ren Cam­pus leg­te der Trä­ger, die FAW gGmbH, mit der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg zum Schul­jahr 2003/04. Der Grün­dung ging eine Eltern­in­itia­ti­ve vor­aus, die eine alter­na­ti­ve Mög­lich­keit des Ler­nens und der Erzie­hung für ihre Kin­der gesucht hatten.

Die Schu­le war damit nicht nur die ers­te reform­päd­ago­gi­sche Ganz­tags­schu­le mit inte­grier­tem Hort im Bun­des­land Bran­den­burg, son­dern auch die ers­te Ein­rich­tung des Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald.

webseite_kinderhausIm Okto­ber 2005 beschloss der Trä­ger das Montesso­ri Kin­der­haus Han­gels­berg zu errich­ten. Damit ent­sprach die FAW gGmbH dem Wunsch der Eltern klei­ne­ren Geschwis­ter­kin­dern der Montesso­ri Grund­schü­ler einen Betreu­ungs­platz gemäß der Montesso­ri-Päd­ago­gik zu bie­ten. Zu sei­nen Anfän­gen, zu denen 3 bis 6-Jäh­ri­ge betreut wur­den, zog das Kin­der­haus in die Montesso­ri Grund­schu­le ein. Doch schon bald wur­de klar: Das Kin­der­haus braucht ein eige­nes Zuhau­se. Mit der ehe­ma­li­gen Dorf­schu­le – nur 80 Meter von der Grund­schu­le ent­fernt –  war die bes­te Lösung gefun­den. Nach auf­wen­di­gen Umbau­ar­bei­ten konn­te hier zum August 2007 ein geeig­ne­tes Domi­zil für Kin­der zwi­schen dem 1. und dem 6. Lebens­jahr geschaf­fen werden.

webseite_oberschuleKom­plet­tiert wur­de das Ange­bot von Kin­der­haus und Grund­schu­le zum August 2008 mit einer wei­ter­füh­ren­den Schu­le am glei­chen Stand­ort. Die Freie Montesso­ri Ober­schu­le Han­gels­berg eröff­net Schü­lern ab Jahr­gangs­stu­fe 7 in über­schau­ba­rem Rah­men, ruhi­gem Umfeld und in Abhän­gig­keit von ihren Leis­tun­gen Bil­dungs­we­ge bis zum Absol­vie­ren der Jahr­gangs­stu­fe 10.

Mit der letz­ten Ein­rich­tung im Jahr 2008 ver­voll­stän­dig­te sich das Bil­dungs­an­ge­bot auf dem Montesso­ri Cam­pus Han­gels­berg Cla­ra Grun­wald auf dem fort­an Erzie­hung und Bil­dung vom Klein­kind­al­ter bis zum Abschluss der 10. Jahr­gangs­stu­fe mög­lich ist.